17.6.2017 – Docklands Festival [Münster]

17 Jun 17.6.2017 – Docklands Festival [Münster]

DOCKLANDS FESTIVAL 2017 – DAY & NIGHT

100 Artists – 3 OPEN AIR STAGES plus 14 Floors in 10 Clubs!
Mit FRITZ KALKBRENNER LIVE, Stephan Bodzin LIVE uvm.!

Line-Up DAY

MAINSTAGE
FRITZ KALKBRENNER LIVE
Claptone, AKA AKA feat. Thalstroem, andhim, Moonbootica Blade&Beard
Jon Asher

CANAL STAGE
Stephan Bodzin LIVE
Oliver Koletzki, Sascha Braemer, Magdalena
Dennis Herzing, Misono, Musik Durstig, Nils Liebich, Steve Stix
♥ Visuals by VJ Yochee//7dex ♥

 

SMIRNOFF SOUND COLLECTIVE CAMP
AKA AKA DJ Team, Andreas Henneberg, Junge Junge
Cutmaster Jay, indeed, Khetama, Thorsten Karger

NIGHT
(In alphabetical order) A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe, Alle Farben, Âme (DJ), AnGy KoRe, CHOPSTICK & JOHNJON, Compact Grey, Dominik Eulberg, Eric Sneo, Ferdinand Weber, Juliana Yamasaki, LCAW, Marcapasos, Marika Rossa, Nicolas Haelg, Ninetoes, Speedy J, The Glitz, Tijana T, Tim Engelhardt, TONI THORN, Younotus

Das Docklands Festival rückt Münster am 17.06.2017 bereits zum achten Mal Deutschlandweit in den Fokus, wenn über 100 nationale und internationale Stars der elektronischen Musikszene die Westfalenmetropole beehren. Das einzigartige Festival beginnt 2017 analog zum letzten Jahr bereits um 12:00h vor 15.000 Besuchern und bietet eine 24-stündige Day&Night Festival Erfahrung! Nach dem Open Air Spektakel warten in den Clubs rund um den Münsteraner Hafen nicht minder tolle Highlights. Das Line Up lässt mit fetten Namen wie Fritz Kalkbrenner LIVE, Stephan Bodzin LIVE, Claptone, Andhim, Alle Farben und Oliver Koletzki keine Wünsche offen, und hier ist nur ein Bruchteil des massiven Aufgebots genannt!
Zudem wird es bedeutende Neuerungen in 2017 geben! Das gesamte Festivalgelände wächst, was auch Platz für eine zweite große Mainstage schafft! Insgesamt kommt das Festival so auf 3 Openairstages! Als Sahnehäubchen wird es on top für beide Hauptbühnen ein komplett neues Stage Design geben!
Insgesamt erwarten euch beim Docklands Festival 2017 mehr Acts, mehr Floors und eine Menge Eyecandy!

Residents:
Andre Knubel, A.L.I, Bata, Ben Cisco, Cali Boom, Cassataro, Cutmaster Jay, Da Hunter, Dennis Herzing, Dennis Siemion, Der Kaiser, Der Wagner, Die zwei elastischen Drei, Ejected Soul, FABIAN, Frisch & Verbraucht, GNTN, indeed, Jan Barco, Jon Asher, Kai Lorenzen, Kareem, KE:NT, Khetama, Kranich, Kyle Pe, Lars Nielsen, Leo Schuer, Man at Arms, Mark Kallweit, Marlon, Max Fleischhacker, Max & Morris, Misono, MGness, Musik Durstig, Noel, Peddy West, Schwarza Pantha, SORGENKINT, Steve Stix, Sven Kerkhoff, Tania Humeres & Galleur, Thorsten Karger, Tim Westenberg, Tinituz, Tom Brinkmann, Tom Maverick, Toni Palermo

Floor-Partner: Acid Wars, Antiheld, Bambule, Dschungelbuch, Lebe Lieber Dezibel, Monopark °Electronic Club Culture°, Polytope, Takatuka, Techno Rulez, The Classics „Real House Music“, Triebwerk 5, Richtig DICK Techno, Wir Kinder vom Hawerkamp, Zwerghain

Clubs: Coconut Beach, Club Favela, Conny Kramer, Fusion Club, Heaven Club, Jovel, KCM Münster e. V., Sputnikhalle Münster, Triptychon

Homepage: http://www.docklands-festival.de/
Blog: https://docklandsblog.com/
Instagram: https://www.instagram.com/docklandsfestival/

FAQs: http://www.docklands-festival.de/faq/

Aftermovie 2016: https://www.youtube.com/watch?v=DFlEQUiBkAA&feature=youtu.be