ABSCHIEDE – Five Goodbyes

03 Okt ABSCHIEDE – Five Goodbyes

Unter der Regie von Anil Jacob Kunnel (»Pixelschatten«) und mit einem Budget von weniger als 3.000 Euro ist »Abschiede« der erste deutsche über das Internet koordinierte DIY-Episodenfilm, der mit einfachsten Mitteln eine ambitionierte Geschichte in Spielfilmlänge erzählt. Auf außergewöhnliche Art und Weise hat eine ambitionierte Gruppe von Münsteraner Freunden und Filmemachern gezeigt, dass man in der heutigen vernetzten Zeit auch ohne Geld und Filmhochschule neue Erzählformen finden kann.

»Abschiede« erzählt in fünf Episoden eindrucksvolle Geschichten von Trauer, Hoffnung und Neuanfängen. Strukturiert wie ein Lebenszyklus lässt der Film den Zuschauer durch verschiedene Lebensphasen streifen, von der neunjährigen Maria bis hin zum 72-jährigen Luther. Dabei beleuchten die fünf Episoden das Thema Abschied aus verschiedenen Blickwinkeln und werden durch eine gemeinsame Grundstimmung vereint.

————————————————————————————

5 GOODBYES is a feature film with five chapters that also work as single short films. Each chapter is visually and narratively unique, but together they form a circle of life, starting with a 9-year-old girl and ending with an old man willing to die.

5xABSCHIED

Hier noch ein ausführliches Interview zum Projekt auf ZEIT online: //blog.zeit.de/netzfilmblog/2011/10/11/abschiede-film-muenster-projekt/

abschiede.com
@ourlifeisonline

5xABSCHIED_1_-_SCHIMMER

5xABSCHIED_2_-_HEIMKEHR

5xABSCHIED_3_-_WAENDE

5xABSCHIED_4_-_TAUCHER

5xabschied_aufruhr