18.8.2012 – ampkultur.die vierte

18 Aug 2012 18.8.2012 – ampkultur.die vierte

18.8.2012 // AMPKULTUR – ein Projekt mit Remote Controlled Youth, Funk Fatal, Sound Nomaden, HipHop Hooray Dortmund, Suburban, Kunterbunt Soundsystem, Roots Plague Soundsystem, MSF Soundsystem, Chalwa Sound, Tiefton, Bassbeschleuniger Dortmund, Project 615, Will Rap 4 Food, reggae-party.de, Firetrain, Supertuff Sound, Splintercell Sound, Globalibre Dortmund, 7dex uvm.

Im August wird’s legen­där. Schappi (Ba Ba Boom & Ragga Breaks) und Bass Tea (Sub­ur­ban & Sub­sto­ries) fei­ern die­ses Jahr beide ihr 18jähriges DJ Jubi­läum – und wir fei­ern mit.
Die bei­den Jung­spunde sor­gen mit genau der rich­ti­gen Mischung aus Jungle, Drum ‘n’ Bass und Dub­step dafür, dass wir auf dem Tanz­tep­pich Freu­den­sprünge erwar­ten – Obacht, die Decken sind nicht so hoch. Und räum­li­che Gren­zen dürfte man schnell ver­ges­sen – nicht zuletzt wegen Yochee‘s Visu­als und dem Bass­boost vom Kun­ter­bunt Sound­sys­tem.
Im schwar­zen Loch prä­sen­tie­ren wir erst­ma­lig Roots, Dub & Steppas im AMP – an den Reg­lern und Effekt­ge­rä­ten ste­hen Bensen vom Roots Pla­gue Sound­sys­tem und Mar­shell Mad­ders von Fire­train. Auch hier ist Bass­boost zu erwar­ten, aller­dings von roten Boxen…

1. Floor – Jungle meets DnB and Dub­step
Bass Tea (Suburban/Substories)
Schappi (Ragga Breaks/Bababoom Sound)
Bass Boost vom Kun­ter­bunt Sound­sys­tem
Visu­als: Yochee (7dex)

Mit Musik von Cause4Concern, Shaka-Itchi, Datsik, Ear­ly­worm, Voo­doo Farm, RCola, DJ Deekline, Mef­jus, Ed Rush, Mar­cus Visionary, Run Tingz Crew, Benny Page, Ricky Tuff, Ted Ganung, Baby­lon Sys­tem, RSD, Ray Keith, Dirty Dubs­ters, Dub Pis­tols, Rebel MC uvm.

2. Floor – Roots meets Dub & Steppas
Bensen (Roots Pla­gue)
Mar­shell Mad­ders (Fire­train)
Bass Boost vom Roots Pla­gue Sound­sys­tem
Mit Musik von Earl 16, Johnny Osbourne, Mun­gos Hifi, Jah Free, Chris­tine Mil­ler, Lyri­cal Ben­jie, Macka B, Zion Train, Syn­kro uvm.

Fotos von der bis­her schweiß­trei­bens­ten AMPKULTUR über­haupt gibt es hier oder auf //ampkultur.de

AMPKULTUR NUMMER VIER. – Sams­tag 18.08.2012
AMP Münster
Ein­lass: 23h
Ein­tritt 3€ vor 0h, danach 6€.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.