5.1.-7.2.2020 – Mut zur Lücke – Lichtlücken [Mönchengladbach]

Im Rahmen des Projektes „Mut zur Lücke“ wird aus Leerstand Möglichkeitsraum. Ab Sonntag den 5.1.2020 zeigt der Münsteraner Medienkünstler Yochanan Rauert am Alten Markt sowie im oberen Bereich der Mönchengladbacher Hindenburgstraße zwei Videoprojektionen auf leeren Giebelflächen bzw. Giebel-Lücken, die nach Ende des zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren nicht wieder bebaut Weiterlesen…

Interaktives PAC CAR-Videomappingspiel v1.0

PAC CAR – interaktives Video Mapping Spiel PACCAR ist ein an den Spieleklassiker PACMAN angelehntes Spiel, dessen Spielfeld eine echte Hausfassade ist. Eine erste lauffähige Version (Version 0.1alpha) des Spiels habe ich noch in Scratch programmiert, um zu sehen, ob ich ein Mapping-Spiel überhaupt programmieren kann. Allerdings ist Scratch eine Weiterlesen…

10.11.2018 – Fürther Glanzlichter – Central Garage [Fürth]

Gemeinsam mit der Künstlerin Angela Loewen aus Fürth habe ich zwei Videoinstallationen für die Fürther Glanzlichter 2018 entwickelt. Eine dieser Video-Installationen wurde auf der Fassade des ehemaligen Parkhauses Central-Garage gezeigt. Die Central-Garage war bei ihrer Eröffnung das erste Parkhaus Bayerns mit einem Autoaufzug. Nach aufwändiger Sanierung wird das Gebäude seit Weiterlesen…

10.11.2018 – Glanzlichter – Goldener Schwan [Fürth]

Gemeinsam mit der Künstlerin Angela Loewen aus Fürth habe ich zwei Videoinstallationen für die Fürther Glanzlichter 2018 entwickelt. Eine dieser Video-Installationen wurde auf der Fassade des ehemaligen Gasthofs Goldener Schwan gezeigt. Der Goldene Schwan von 1681 ist eine der ältesten belegten Gastwirtschaften und eines der schönsten barocken Sandsteinhäuser der Stadt. Weiterlesen…

23.6.2017 – Video-Graffiti auf der Fassade der Hafenkäserei [Münster]

Nachdem das Graffiti an der Hafenkäserei von Rookie the Weird aufgrund eines Gerichtsbeschlusses entfernt werden musste, wurde es von Yochee animiert und Freitag Abend per Beamer wieder an die Fassade geworfen. Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Lekker Licht. Videoanimation und Fassadenprojektion: Yochee//7dex In Kooperation mit Lekker Licht. Video von Blumeblau. Weiterlesen…

10.5.2014 – nachtaktiv * Quartiers-Special Altstadt [Mönchengladbach]

Es werde Licht! ☄ Eine Komposition aus interaktiven Video-Sound-Collagen, archaisch anmutenden Installationen und atmosphärischen Lichtinszenierungen schaffen die Video- und Objektkünstler VJ Pathfinder und Aaron.St eigens für die Kulturnacht in der Altstadt. Der Anfang wird am Alten Markt gesetzt: Die Fassade der Citykirche wird per Videomapping bespielt, während auf dem Screen Weiterlesen…

Illumination des Moerser Schlosses

Zur Eröffnung des Moerser Schlossfestes am Sonntag den 8. September 2013 mit Mittelaltermarkt und historischen Themenschwerpunkten, hat eine Gruppe von Videokünstlern und 3d-Spezialisten die Geschichte der Stadt Moers auf der Fassade des Moerser Schlosses mit Illustrationen, Animationen und Projection Mapping bebildert und musikalisch untermalt. Für Christian Spieß und Matthias Plenkmann Weiterlesen…

20.-24.3.2013 – B-Seite Jetztkultur [Mannheim]

Besitzer eines Plattenspielers werden das Konzept des Festivals für visuelle Kunst und Jetztkultur leicht nachvollziehen können: Manchmal ist es das unscheinbare „B“ auf der Vinylscheibe, hinter dem sich das wahre Kleinod verborgen hält. Die B-Seite in Mannheim spürt diesen Perlen nach, die abseits des Scheinwerferlichtes gedeihen, wagt einen zweiten Blick Weiterlesen…

18.-21.10.2012 – SHINY TOYS * SPACE [Moers]

SHINY TOYS *SPACE | Audiovisual expo & gathering | 18.10 – 21.10. 2012 Hinter den Mauern des ehemaligen Güterbahnhofs und heutigen Kulturzentrums “Bollwerk” erwartet euch mit dem SHINY TOYS* SPACE ein audiovisuelles Echtzeit-Labor. Abseits des Tageslichts laden wir zu einem langen Wochenende ein um gemeinsam zu forschen, experimentieren und zelebrieren. Weiterlesen…

22.9.2012 – RUHRZILLA [Mülheim a. d. Ruhr]

Ruhrzilla – Game Over Mülheim an der Ruhr, die sympathische Stadt am Fluss sieht sich plötzlich mit einer Herausforderung konfrontiert: Monster haben sich massiv in der Innenstadt angesiedelt. Strassenschluchten, vermehrter Leerstand, verwaiste Parkhäuser und dazwischen Pflanzenkübel bieten fremden Gestalten eine perfekte ökologische Nische. Monsterexperten aus aller Welt kommen nach Mülheim, Weiterlesen…