5.1.-7.2.2020 – Mut zur Lücke – Lichtlücken [Mönchengladbach]

05 Jan 2020 5.1.-7.2.2020 – Mut zur Lücke – Lichtlücken [Mönchengladbach]

Im Rahmen des Projektes „Mut zur Lücke“ wird aus Leerstand Möglichkeitsraum.

Ab Sonntag den 5.1.2020 sind im oberen Bereich der Mönchengladbacher Hindenburgstraße und am Alten Markt zwei Videoprojektionen des Medienkünstlers Yochanan Rauert.

Nostalgische Erinnerungen an Technologie.
Ein Diskurs über technologischen Wandel und Vergangenes. Ein Diskurs über das Festhalten an Altem, Obsoleszenz und Recycling.
Veränderung in der Technik. Veränderung in unserer Oberstadt. Veränderung mit und durch jeden Einzelnen von uns.

Ein Projekt des Teams von „Mut zur Lücke“, initiiert durch den Kulturlöwen Niederrhein e.V. und das Graefen. Mit Unterstützung durch das Stadtarchiv Mönchengladbach.

Gefördert durch die Stadt Mönchengladbach im Rahmen der „Aktiven Mitwirkung“

No Comments

Post A Comment