Im Rahmen des Projektes „Mut zur Lücke“ wird aus Leerstand Möglichkeitsraum.

Ab Sonntag den 5.1.2020 erwartet Euch im Hotel Oberstadt im Oberen Bereich der Mönchengladbacher Hindenburgstraße die Ausstellung „ERROR TEKK – Fernsehschau(n)fenster“.
Eine Videoinstallationen des Medienkünstlers Yochanan Rauert.

Nostalgische Erinnerungen an Technologie.
Ein Diskurs über technologischen Wandel und Vergangenes. Ein Diskurs über das Festhalten an Altem, Obsoleszenz und Recycling.
Veränderung in der Technik. Veränderung in unserer Oberstadt. Veränderung mit und durch jeden Einzelnen von uns.

Ein Projekt des Teams von „Mut zur Lücke“, initiiert durch den Kulturlöwen Niederrhein e.V. und das Graefen. Mit Unterstützung durch das Stadtarchiv Mönchengladbach.

Gefördert durch die Stadt Mönchengladbach im Rahmen der „Aktiven Mitwirkung“


1 Kommentar

7dex - 5.1.-7.2.2020 - Mut zur Lücke - Lichtlücken [Mönchengladbach] - Visuals by Yochee · 22. Juni 2020 um 21:14

[…] Auf der Giebelwand am Alten Markt läuft ein AV-Stück der Gruppe YES (Yochanan, Einar, Simon). Auf der Giebelwand über dem Spielcasino am Alten Markt wird das Graffiti mit der Basis-Vorwahl 021-xx mit einem Video-Mapping bespielt. In direkter Nachbarschaft befindet sich das Fernsehschaufenster! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.