In den vergangen Jahren habe ich immer wieder massive Fernseherwände im Rahmen von Ausstellungen und Festivals gezeigt. Im Januar 2020 habe ich ein Schaufenster in der Mönchengladbacher Innenstadt im Rahmen meinesfortlaufenden Projekts ERROR TEKK mit 50 Fernsehern bestückt.
Abstrakte Videobilder, Filme aus dem Stadtarchiv, die die Straße in anderen Zeiten zeigten, und Kameras zur Erfassung der Passanten waren Teil dieser multimedialen Installation. Seit Abbau der Arbeit, Mitte Mai 2020, war die Technik eingelagert.

Dank des Stipendiums „Auf Geht’s“ des Landes NRW versuche ich seit Oktober 2020 ein digitales Format finden, um meine Kunst online zu präsentieren, Menschen zuhause damit anzusprechen, zu unterhalten und dabei künstlerisch produktiv zu sein. Mein Projekt „Das Fernsehstudio“ ist eine künstlerische Stream-Show unter der Internet-Adresse www.twitch.tv/dasFernsehstudio, die vor dem Hintergrund mit etwa 80 Fernsehgeräten abläuft. Neben der Präsentation meiner Kunst auf den Bildschirmen möchte ich im Stream zeigen, wie ich per Circuit Bending alte Videoeffektgeräte erforsche, für die künstlerische Bildgestaltung umbaue und nutze. Wie sich alte Videotechnik zb. für Glitch Art, Videomapping, die Produktion von gedruckten Bildern und anderen Kunstgegegenständen, zb. mit 3d-Druck, aneignen lässt. In Konferenzsendungen möchte ich hin und wieder andere Künstler auf die Fernseher schalten, mit ihnen im Stream in Austausch zu treten und fern-sehbare Videokunst zu schaffen. Desweiteren möchte ich Aufmerksamkeit für die Obsoleszenz von mir verwendeter Geräte schaffen und andere Menschen inspireren, alte und neue Technik simultan zu nutzen.

 

Bisherige Sendetermine:
Sonntag, 18. Oktober (erster Test, Installation Twitch, Mikrofon-Check, Licht-Check usw.)
Samstag, 31. Oktober (Aufbau der Fernsehwand Teil 1)
Montag, 2. November (Aufbau der Fernsehwand Teil 2)
Dienstag, 3. November (US-Wahl Spezial)
Samstag, 21. November (Reparatur zweier Videoeffektgeräte)
Mittwoch, 25. November (Umbau Datavideo VP-275 pt. 1)
Freitag, 27. November (Umbau Datavideo VP-275 pt. 2, Videokonferenz mit TimVis und den RaumZeitPiraten)
Mittwoch, 2. Dezember (Vorbereitungen für das Shiny Toys Festival)
Freitag, 4. Dezember (Shiny Toys Festival Spezial)
Samstag, 12. Dezember (Technik Sendung: Umbau Video Master 2000 pt.1)
Dienstag, 15. Dezember (Technik Sendung: Umbau Video Master 2000 pt.2)
Samstag, 19. Dezember (Glitch Sendung: Giant Dinosaurs)
Dienstag, 22. Dezember (Technik Sendung: Umbau Vivanco Video Enhancer 1044 pt.1)