3.11.2012 – Beatbaum

03 Nov 2012 3.11.2012 – Beatbaum

Wir pflanzten ihn. Wir pflegen ihn. Und ihr seid die Gärtner.

3 JAHRE beatbaum.

WHATT!? Wer hätte gedacht, dass in Zeiten unendlicher Klimakatastrophen ein so zartes Bäumchen wie das hier jubilierende, ein so stattliches Exemplar wird?

[der Teil für große Gefühle… Tanzdurchsage weiter unten]
Ohne die Tanzpflegedienste seiner Freunde, kann so ein beatbaum auch nicht groß werden. An dieser Stelle wollen wir allen „DANKE!“ sagen, die…
… uns in den letzten 3 Jahren die Treue gehalten haben (oder es oft wollten und dann doch auf der Couch eingeschlafen sind)!
… dank uns zum Zahnarzt müssen.
… uns geholfen haben diesen beatbaum zu pflegen! Ganz besonderer Dank geht an Kira (Käse-Girl No.1) für ihren Opferdienst ;). Danke auch an alle Kassen-und Garderobendamen. BIG UP!
… so „YEAH!“ schreien und so „WOOHOO!“ und an die, die gute Housemusik zu schätzen wissen.
WE ARE ALL OF THE SAME GANG!
DANKE an hanniPunani… 1 Jahr ohne dich… so geht das nicht! Komm wieder!
DANKE an Flo für fast 3 Jahre feinstes Artwork und für fast 3 Jahre Hauptdünger für den baum!
DANKE an unsere Türsteherin Momo (Fotomodell bekannt aus der Serie FYAL Tag und NAcht)… BIG UP!
und natürlich DANKE ans Grey (resp. Niko Voss), dafür dass wir euer „Urban-Music“-Konzept kaputt machen! POWER TO THE BEAT! Und dafür, dass wir da sein dürfen!
… und überhaupt: WEITERMACHEN!

[hier kommt die TANZDURCHSAGE]

Als verflixtes Sahnehäubchen auf dem verflixten dritten Jahrestag, haben wir euch einen ganz besonderen Gast eingeladen…
Kövi, Spanunungsbogentrommelwirbel bitte………. TUSCH!

ANDRE LODEMANN

und das ist er in engl. Kurzfassung:
„He started to produce music in 2001 releasing 12″ records and remixes on Moods n Grooves, Simple Records, G-Stone, Room with a View, Freerange, Buzzinfly etc. 2009 he founded his own label Best Works Records together with an old college friend Daniel Best, a well known music-promoter and impressario from Berlin.“
[Resident Advisor]
„Citing his greatest influences as Masters at Work, Mateo and Matos, Kerri Chandler and François Kevorkian, Lodemann’s musical vision is to create atmosphere, arouse emotion and touch people musically. His DJ sets are deep and funky discovering the emotional and spiritual depth of Deep House. In May 2012 Lodemann released his first album ‘FRAGMENTS’ on his own imprint Best Works Records.“
[Best Works Recordings]

Worte Worte Worte…

Klicks Klicks Klicks:
//soundcloud.com/lodemann
//www.discogs.com/artist/André+Lodemann
//www.residentadvisor.net/dj/andrelodemann
https://www.myspace.com/andrelodemann

Wir freuen uns tierisch!! POWER!

Das Warm-Up gestalten unsere drei Musiktiere Hank The DJ, YOuno & Soletuna.
Verrückte & verruchte Bilderwelten malt unser VJ YOCHEE (7dex, Shiny Toys) an die Wand.
Was sonst noch so abgeht… lasst euch überraschen!
In diesem Sinne… POWER TO THE BEAT!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.