30.10.2020 – Guerilla Mapping mit dem Urgewald e. V.

Anlässlich des internationalen Weltspartags habe ich mit dem Urgewald e.V. ein Guerilla Mapping angefertigt, mit dem deutsche Banken aufgefordert werden, sich aus der Finanzierung von nicht ökologisch nachhaltigen Projekten zurückzuziehen. Aus der Guerilla Projektion ist das Video entstanden, das hier unten zu sehen ist. „Banken in Deutschland stecken noch immer Weiterlesen…

20.9.2019 – „Eternal Ephemereal“ @ B-Side Festival [Münster]

Yochanan Rauert – Eternal Ephemereal „Eternal Ephemereal“ ist eine Serie farbiger Video-Drucke abstrakt arrangierter Fernsehbilder. Die Serie beschäftigt sich mit der Gestaltung bewegter Fernsehgrafik und dem Festhalten von Einzelbildern mittels vollfarbigem Video-Druck. Das Bewegte Fernsehbild wird zunächst in einem experimentellen Prozess durch Kamerabild-Eingabe, Videoscan, Form-Überblendungen und Feedback erzeugt und dann Weiterlesen…

22.9.2018 – Ausstellung EINZELBILDER @ B-Side Festival [Münster]

Stadt machen, statt nix machen! Wem gehört die Stadt? Wie entwickelt sich das Hansaviertel? Im September feiern wir zum dritten Mal gemeinsam das B-Side Festival unter dem Motto “Stadt machen, statt nix machen”. Das Festival lebt vor allem von einem abwechslungsreichen Programm und dem Einsatz vieler Helfer*innen. ////////////// Ausstellung „Einzelbilder Weiterlesen…

Video Prints III

Eine weitere Auswahl an Video Prints. Vollfarbige Einzelbild-Drucke des bewegten Fernsehbildes mittels Thermosublimationsdruck-Verfahren.
Papierformat 110x110mm, bedruckte Fläche ca. 10×7,5cm (entsprechend 4:3 Fernsehformat)

15.12.2017 – Workshop: Resolume – Einführung in Live Visuals und Projection Mapping

Live Visuals schlagen Brücken zwischen Kunst, Technik und Wissenschaft. Live collagierte Videobilder sind, nicht zuletzt aufgrund der rasanten Entwicklung der Computertechnik, immer häufiger zu sehen: Ob bei Großveranstaltungen im Fußball-stadion oder dem European Song Contest im Fernsehen, bei Schauraumevents oder Musikfestivals, in der Subkultur von Diskotheken oder als Guerilla Mapping. Weiterlesen…

23.6.2017 – Video-Graffiti auf der Fassade der Hafenkäserei [Münster]

Nachdem das Graffiti an der Hafenkäserei von Rookie the Weird aufgrund eines Gerichtsbeschlusses entfernt werden musste, wurde es von Yochee animiert und Freitag Abend per Beamer wieder an die Fassade geworfen. Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Lekker Licht. Videoanimation und Fassadenprojektion: Yochee//7dex In Kooperation mit Lekker Licht. Video von Blumeblau. Weiterlesen…

6.1.-3.2.2017 – Projektentwicklung und Testaufbau – Tracking The Subject [Münster]

TRACKING THE SUBJECT ist eine forschungsbasierte audiovisuelle Installation und Textpublikation des Brüsseler Künstlerkollektivs TRIPOT, welche die Zuschauer mit den subjektiven Erinnerungen an die Erfahrungen von Immigranten, während der „illegalen“ Reise nach Westeuropa konfrontiert. Ziel der Arbeit ist es, eine subjektive Gegenperspektive zur so genannten „europäische Migrantenkrise“ zu beziehen. Das Werk Weiterlesen…